Tag-Archiv für 'wong-kar-wai'

Zurück nach Hongkong

Im November oder Dezember (wahrscheinlich eher November) habe ich mir die 1960er-Trilogie von Wong Kar-Wai (d. h. Days of being wild, In the mood for love und 2046) in der richtigen Reihenfolge und vollständig zu Gemüte geführt. Gestern habe ich aus einer Laune heraus Fallen Angels eingelegt, den ich noch nicht sehr oft gesehen hatte. Bei dem ganzen Geglotze haben sich noch ein paar neue Gedanken eingestellt. (mehr…)

E pur mi giova la ricordanza

Dass ich sowohl Filme von Wong Kar-Wai als auch Bücher von Giorgio Bassani mag, ist nichts Neues, und dass ich gern mal Parallelen zwischen diversen Leuten sehe, die ich mag, ist auch bekannt. Nun habe ich in den letzten Tagen noch einmal Il giardino dei Finzi-Contini gelesen und bei mir gedacht, dass die Story doch einen guten WKW-Film abgeben würde. (mehr…)