Tag-Archiv für 'victor-hugo'

Im Schatten der Kirche

Es hat lange gedauert, aber nun bin ich doch durch mit Notre-Dame de Paris von Victor Hugo. Das Werk dürfte zu den dicksten Ziegelsteinen gehören, die ich je verschlungen habe, zusammen mit den Promessi Sposi und den Buddenbrooks. Die Geschichte war mir völlig neu; in meiner Kindheit war der Disney-Film sehr populär und im Studium war eine meiner Kommilitoninnen verrückt nach dem Musical*, aber irgendwie hatte ich mich nie näher mit ihr befasst, bis mir jetzt jemand, dem es selbst zu schwierig war, das französische Buch schenkte. (mehr…)