Tag-Archiv für 'sprachkurs'

Schulbank drücken in der Freizeit

Auf YouTube ist ja das Videoformat „10 Arten von xyz“ schon länger populär und von ihm habe ich mich für meinen heutigen Post inspirieren lassen – Arten von Menschen, denen man in Sprachkursen so begegnen kann. (mehr…)

Dość!

Gestern war ich zum letzten Mal in der Sprachschule, der Polnischkurs ist nun um. Die anderen Leute aus meinem Kurs machen alle weiter und haben bedauert, dass ich aufhöre, aber für mich ist es erst einmal genug. Ab und zu ist bei mir Polnisch-Saison und dann beschäftige ich mich wieder mehr mit anderen Dingen. (mehr…)

Fiammetta chodzi do szkoły

Nach anderthalb Jahren war ich der Meinung, es sei nun Zeit, mich wieder mit dem Polnischen zu beschäftigen. Ich besuche jetzt den nächsthöheren Kurs in der gleichen Schule wie zuletzt, allerdings hat diese inzwischen neue Räume eröffnet und man hat im Unterricht nicht mehr die ganze Zeit den Ladenbetrieb im Ohr. Auch die Lehrerin ist eine andere, das Buch ist dagegen das gleiche. Wir sind jetzt vor den Lektionen, die ich bereits bearbeitet habe, allerdings hat man mir versichert, dass wir bald mit etwas anderem anfangen, ich also nicht die gleichen Sachen noch einmal machen muss. (mehr…)

To wszystko

Heute war meine letzte Polnischstunde; ich hatte mir vorgenommen, am Ende eine Art Fazit zu schreiben und kann das ebenso gut gleich tun, solange alles noch frisch ist. (mehr…)

Gorzkie korzenie

An bitteren Wurzeln werde ich in den kommenden drei Monaten wieder wöchentlich nagen müssen und zwar an polnischen.
Nachdem ich den letzten Kurs soweit ich mich erinnere im Jahre 2009 besuchte, habe ich jetzt wieder genug Motivation zusammengerafft, um es noch einmal zu wagen. Das Selbststudium (das in Büffeln über Lehrbüchern und Übersetzen und Nachsingen von polnischen Rocksongs bestand) brachte auf die Dauer nicht sehr viel; entweder werde ich langsam zu alt dafür oder die Sprache ist einfach zu schwierig. Darüber, DASS sie schwierig ist, besteht kein Zweifel – für mich ist sie gemeinsam mit Altgriechisch die schlimmste, die ich je gelernt habe (oder versucht habe zu lernen) und ich habe so einige fremde Zungen durch.
Nachdem ich im Internet eine mir sympathisch scheinende Sprachschule gefunden und mich mit der Lehrerin per Mail in Verbindung gesetzt hatte, (mehr…)