Tag-Archiv für 'polnisch'

Szczęśliwego Nowego Roku!

Der erste Monat des neuen Jahres ist bereits halb vorbei und es könnte für mich nach Abschluss eines größeren altfranzösischen Brockens wieder ein eher polnisches Jahr werden. Als ich neulich eigentlich auf CD-Jagd war, kam ich an einem Stand mit so Sprachlern-Abreißkalendern vorbei und bemerkte zu meiner großen Freude, dass auch welche für Polnisch dabei waren. Ich hätte gedacht, dass es so etwas für diese Sprache gar nicht gibt, weil es nicht so sehr viele Lernende gibt – vor Jahren hatte ich mal gesucht und nichts gefunden. (mehr…)

Manche Sprachen sind schon harte Nüsse

Holt Essig und Öl, es gibt Wortsalat!
Mit Essig und Öl wurde jedenfalls bei meiner italienischen Gastfamilie der Salat zubereitet, für mich war es immer zu viel Essig und meine Lippen brannten. Aber ich lernte durchaus auch Positives kennen, z. B. Aldo, Giovanni und Giacomo. (mehr…)

Dość!

Gestern war ich zum letzten Mal in der Sprachschule, der Polnischkurs ist nun um. Die anderen Leute aus meinem Kurs machen alle weiter und haben bedauert, dass ich aufhöre, aber für mich ist es erst einmal genug. Ab und zu ist bei mir Polnisch-Saison und dann beschäftige ich mich wieder mehr mit anderen Dingen. (mehr…)

Sprechen, schreiben und hören

In der letzten Zeit haben sich wieder einige interessante Links bei mir angesammelt und nun vermenge ich sie zu Salat.
Habt ihr euch schon einmal darüber Gedanken gemacht, wie Menschen mit schwerer körperlicher Behinderung Sex haben? (mehr…)

Wat bist du denn für ’ne Geige?

Selig sind die, die da hungrig sind im Geiste, denn sie werden mit Wortsalat gespeist werden.
Ich beginne mit einem deutsch-französischen Zweifel: Neulich schaute ich mir die Homepage einer als Übersetzerin und Texterin arbeitenden Deutschfranzösin an. Diese verwendet in der französischen Version als Teilüberschrift das Wort professionnalisme (mehr…)