Tag-Archiv für 'jean-marie-gourio'

In vino veritas

Als ich wieder einmal in den Regalen der Bibliothek herumwühlte, fiel mir neulich der Band Haïkus de mes comptoirs von Jean-Marie Gourio in die Hände. Ein paar Minuten Internetrecherche belehrten mich, dass der Autor 1956 geboren wurde, zu den Vätern von Charlie Hebdo gehört und seit 1988 seine Brèves de comptoir herausgibt, also Sammlungen von kurzen, poetischen Aussprüchen, die er vor allem in Kneipen erlauscht hat. Von den entzückenden „Haikus“ muss ich einfach ein paar zitieren, wobei ich wiederum auf den Versuch einer Übersetzung verzichte, weil sich das in diesem Falle einfach schlecht macht. Wer kein Französisch versteht, kann jetzt also aufhören zu lesen. (mehr…)