Tag-Archiv für 'bill-bryson'

Dumme Huftiere und die Schrecken der Bürokratie

Vor etlichen Jahren habe ich Mein Amerika von Bill Bryson gelesen und erinnere mich, dass ich seine Beschreibung des Lebensgefühls von US-Bürgern sehr interessant und die Schilderungen der von ihm als Kind verübten Streiche sehr witzig fand. Nun habe ich vor einiger Zeit auf einem Flohmarkt zufällig ein weiteres Buch von ihm gefunden, Streiflichter aus Amerika (Originalausgabe erschienen 1998, deutsche Fassung erschienen 2000, Übersetzung von Sigrid Ruschmeier). Es handelt sich um eine Sammlung von Kolumnentexten, die der Autor für eine britische Zeitung verfasste, nachdem er nach zwanzig Jahren im Vereinigten Königreich in sein Geburtsland zurückgekehrt war. (mehr…)