Tag-Archiv für 'Öffentlichkeitsarbeit'

Welcher Tag ist heute?

Der 26. April – und das bedeutet Journée de l‘asexualité in Frankreich! Auch in diesem Jahr ist auf Twitter wieder der Hashtag #MonAsexualité aktiv – wer wissen möchte, was frankophone asexuelle Menschen heute zu sagen haben, kann einfach auf den Link klicken.
Asexi Grüße ins Nachbarland!

Lesen am besten in lateinischer Schrift

Schon seit Wochen sammle ich wieder interessante und lustige Links und heute kommen sie endlich in die Salatschüssel.
AktivistA hat ein Geschwisterchen bekommen! (mehr…)

auf dem CSD Berlin 2016

So, gestern wollte blogsport nicht, aber heute kann ich verlinken. Verlinken auf die Berichte zu unserer Teilnahme am Berliner CSD auf dem Vereinsblog und in der Herberge. War jetzt schon das fünfte Mal (wenn wir den tcsd 2012 und 2013 mitzählen) und wir werden jedes Mal mehr Leute, was auch bedeutet, dass wir mehr Flaggen, Schilder etc. präsentieren können. Det is doch nich schlecht. ;)

Asexi in Frankreich und Deutschland

Zwei kurze Hinweise:
Bezüglich unserer Konferenz AktivistA 2016 im September in Stuttgart stehen jetzt fast alle Eckdaten fest, siehe hier. Wir haben noch viele freie Plätze, also meldet euch einfach an, wenn ihr Lust habt.
In Paris fand am 2. 7. der Gay Pride statt und die französischsprachigen Asexis waren richtig fleißig, etwa dreißig Personen gingen mit Flaggen, Plakaten und Flyern auf die Straße. Hier sind Bilder zu sehen.

Der Linksalat zum Sonntag :)

Die spirituelle Erleuchtung habe ich nicht für euch, aber vielleicht das eine oder andere Interessante.
Die Europeada 2016 ist zu Ende und bei den Herren wie bei den Damen gewann im Finale Südtirol gegen Okzitanien. Hier die genauen Platzierungen zum Nachlesen.
Beim Fußball werden wir mit Flaggen konfrontiert und wer sich so wie ich für die bunten Flatterdinger interessiert, sollte einmal hier klicken, um zu einer Website mit diversen unterhaltsamen Statistiken zu gelangen.
Wer sich hingegen über das Thema A_sexualität schlauer machen möchte und in oder in der Nähe von Münster lebt, kann am 5. 7. einen Vortrag meiner Vereins- und Bloggerkollegin tschellufjek besuchen.
Über Feinheiten und Fiesheiten der französischen Sprache informiert der Gilblog in der Kategorie „Parlons français“.
Mor Karbasis viertes Album Eyes of a bride ist draußen! Hier ist schon mal ein Vorgeschmack.
Denjenigen, die sich nachher das Deutschlandspiel anschauen, wünsche ich viel Spaß. Ich bin verhindert wegen eines Konzerts und zwar wegen meines eigenen.