fructus dulces Comments http://fructusdulces.blogsport.de Sprachliches, Literarisches, Musikalisches und mehr Fri, 24 Nov 2017 06:14:28 +0000 http://wordpress.org/?v=1.5.1.2 by: Fiammetta de Bornelh http://fructusdulces.blogsport.de/2017/07/27/romanischer-gemuesesalat/#comment-837 Wed, 06 Sep 2017 16:03:31 +0000 http://fructusdulces.blogsport.de/2017/07/27/romanischer-gemuesesalat/#comment-837 Freut mich, wenn Kohl und Zwiebeln geschmeckt haben. :) Von Japan weiß ich: In Nagasaki essen sie einen bestimmten Kuchen (Castella), den vor Jahrhunderten die Portugiesen mitgebracht haben. Freut mich, wenn Kohl und Zwiebeln geschmeckt haben. :)
Von Japan weiß ich: In Nagasaki essen sie einen bestimmten Kuchen (Castella), den vor Jahrhunderten die Portugiesen mitgebracht haben.

]]>
by: Carmen Keßler http://fructusdulces.blogsport.de/2017/07/27/romanischer-gemuesesalat/#comment-836 Wed, 06 Sep 2017 15:42:45 +0000 http://fructusdulces.blogsport.de/2017/07/27/romanischer-gemuesesalat/#comment-836 Keine Sprache entwickelt sich nur aus indigenen Elementen. Keine Kultur ist eine Insel, nicht einmal die japanische ;) Diese gegenseitigen Durchdringungen und Ähnlichkeiten finde ich auch im archäologisch-historischen Bereich interessant. Danke für diese kleinen Häppchen. Keine Sprache entwickelt sich nur aus indigenen Elementen. Keine Kultur ist eine Insel, nicht einmal die japanische ;) Diese gegenseitigen Durchdringungen und Ähnlichkeiten finde ich auch im archäologisch-historischen Bereich interessant.
Danke für diese kleinen Häppchen.

]]>
by: Fiammetta de Bornelh http://fructusdulces.blogsport.de/2017/06/22/heilung-fuer-die-pfeilwunde/#comment-816 Fri, 23 Jun 2017 16:20:31 +0000 http://fructusdulces.blogsport.de/2017/06/22/heilung-fuer-die-pfeilwunde/#comment-816 Die höfische Liebe schöpft aus den Äußerungen diverser Philosophen, eventuell auch Augustinus, das weiß ich nicht mehr so genau. In dieser Art von Texten ist schon auch von tiefer Verbundenheit innerhalb der Familie und unter engen Freund_innen die Rede, aber die romantische Liebe zwischen Mann und Frau steht doch über allem. Wie jeweils was bezeichnet wird, ob die verwendeten Wörter je nach Situation andere sind, müsste man sich genauer anschauen, habe ich nie gemacht. Die höfische Liebe schöpft aus den Äußerungen diverser Philosophen, eventuell auch Augustinus, das weiß ich nicht mehr so genau.
In dieser Art von Texten ist schon auch von tiefer Verbundenheit innerhalb der Familie und unter engen Freund_innen die Rede, aber die romantische Liebe zwischen Mann und Frau steht doch über allem. Wie jeweils was bezeichnet wird, ob die verwendeten Wörter je nach Situation andere sind, müsste man sich genauer anschauen, habe ich nie gemacht.

]]>
by: Carmilla DeWinter http://fructusdulces.blogsport.de/2017/06/22/heilung-fuer-die-pfeilwunde/#comment-815 Fri, 23 Jun 2017 10:29:16 +0000 http://fructusdulces.blogsport.de/2017/06/22/heilung-fuer-die-pfeilwunde/#comment-815 Ach ja ... *seufz* Vielen Dank für diese aufschlussreichen Zeilen. Amatonormativität ist offensichtlich nichts Neues. Allerdings hat sich unsere Gesellschaftsstruktur doch etwas gewandelt seitdem - vielleicht kommt es mir nur so vor, aber an romantische Bindungen werden mehr Erwartungen gestellt als früher? Das ist dann aber weniger ein Problem der Amatonormativität, denke ich. Ich meine übrigens, schon Augustinus hat behauptet, dass eins von der Liebe lernen kann (zumindest deutet "Liebe, dann tu, was du willst" sehr in diese Richtung), und das zieht sich so durch die Jahrhunderte, als gäbe es nur eine Sorte Liebe. (Wir haben zu wenige Wörter für dieses Phänomen.) Ach ja … *seufz* Vielen Dank für diese aufschlussreichen Zeilen.
Amatonormativität ist offensichtlich nichts Neues. Allerdings hat sich unsere Gesellschaftsstruktur doch etwas gewandelt seitdem – vielleicht kommt es mir nur so vor, aber an romantische Bindungen werden mehr Erwartungen gestellt als früher?
Das ist dann aber weniger ein Problem der Amatonormativität, denke ich.

Ich meine übrigens, schon Augustinus hat behauptet, dass eins von der Liebe lernen kann (zumindest deutet „Liebe, dann tu, was du willst“ sehr in diese Richtung), und das zieht sich so durch die Jahrhunderte, als gäbe es nur eine Sorte Liebe. (Wir haben zu wenige Wörter für dieses Phänomen.)

]]>
by: Fiammetta de Bornelh http://fructusdulces.blogsport.de/2017/06/14/ist-das-schlumpf-eis/#comment-814 Tue, 20 Jun 2017 06:46:17 +0000 http://fructusdulces.blogsport.de/2017/06/14/ist-das-schlumpf-eis/#comment-814 Nee, alle noch dran. Weh tun wird mir erst morgen jemand, dann gibt es ein neues Piercing (nach langem Hin und Her habe ich mich für Gesellschaft für mein Helix entschieden, stelle ich mir im Doppelpack hübsch vor). Nee, alle noch dran. Weh tun wird mir erst morgen jemand, dann gibt es ein neues Piercing (nach langem Hin und Her habe ich mich für Gesellschaft für mein Helix entschieden, stelle ich mir im Doppelpack hübsch vor).

]]>
by: Carmilla DeWinter http://fructusdulces.blogsport.de/2017/06/14/ist-das-schlumpf-eis/#comment-813 Mon, 19 Jun 2017 20:42:30 +0000 http://fructusdulces.blogsport.de/2017/06/14/ist-das-schlumpf-eis/#comment-813 Ich hoffe, dir hat niemand die Finger abbeißen wollen, obwohl sie nach Süßigkeiten aussehen. Ich hoffe, dir hat niemand die Finger abbeißen wollen, obwohl sie nach Süßigkeiten aussehen.

]]>
by: Fiammetta de Bornelh http://fructusdulces.blogsport.de/2017/05/29/erdnuesse-erdnussschalen/#comment-808 Tue, 30 May 2017 07:24:03 +0000 http://fructusdulces.blogsport.de/2017/05/29/erdnuesse-erdnussschalen/#comment-808 Jenau det isset. Jenau det isset.

]]>
by: trippmadam http://fructusdulces.blogsport.de/2017/05/29/erdnuesse-erdnussschalen/#comment-807 Tue, 30 May 2017 00:19:53 +0000 http://fructusdulces.blogsport.de/2017/05/29/erdnuesse-erdnussschalen/#comment-807 Ich kenne mich damit auch nicht aus, aber 45 Euro für 45 Seiten? In nicht einmal 24 Stunden? Wie sorgfältig soll man da arbeiten? (Oder habe ich es nicht kapiert?) Ich kenne mich damit auch nicht aus, aber 45 Euro für 45 Seiten? In nicht einmal 24 Stunden? Wie sorgfältig soll man da arbeiten? (Oder habe ich es nicht kapiert?)

]]>
by: Gerd Duerner http://fructusdulces.blogsport.de/2017/05/24/zwischen-den-themen-und-zwischen-den-sprachen/#comment-806 Thu, 25 May 2017 08:01:26 +0000 http://fructusdulces.blogsport.de/2017/05/24/zwischen-den-themen-und-zwischen-den-sprachen/#comment-806 An dem englischen Artikel finde ich die verallgemeinerte Form in der das "sexuelle Ja" (in ermangelung eines besseren Begriffs) eingangs dargestellt wird als unglücklich gewählt - denn natürlich gilt auch für sexuelle das zu jedem dieser Punkte ein seperates "Ja" gelten muss und nicht das eine alles andere automatisch mit einschließt, sondern eben tatsächlich immer nur ein spezifischer Punkt davon zutreffen kann. Ansonsten aber ein sicherlich treffend formulierter Post. An dem englischen Artikel finde ich die verallgemeinerte Form in der das „sexuelle Ja“ (in ermangelung eines besseren Begriffs) eingangs dargestellt wird als unglücklich gewählt – denn natürlich gilt auch für sexuelle das zu jedem dieser Punkte ein seperates „Ja“ gelten muss und nicht das eine alles andere automatisch mit einschließt, sondern eben tatsächlich immer nur ein spezifischer Punkt davon zutreffen kann.

Ansonsten aber ein sicherlich treffend formulierter Post.

]]>
by: Fiammetta de Bornelh http://fructusdulces.blogsport.de/2017/05/07/zu-wenig-weiss/#comment-804 Sun, 07 May 2017 17:23:11 +0000 http://fructusdulces.blogsport.de/2017/05/07/zu-wenig-weiss/#comment-804 Na dann mal ran! Haben Sie denn schon etwas von der Autorin gelesen? Ich mag sie sehr und habe hier ja schon öfter über sie gesprochen. Und ohne zu viel zu verraten: Da vergleicht jemand die eigenen Möglichkeiten mit denen der vorigen Generation. Na dann mal ran! Haben Sie denn schon etwas von der Autorin gelesen? Ich mag sie sehr und habe hier ja schon öfter über sie gesprochen.
Und ohne zu viel zu verraten: Da vergleicht jemand die eigenen Möglichkeiten mit denen der vorigen Generation.

]]>