Archiv der Kategorie 'Queeres'

Welcher Tag ist heute?

Der 26. April – und das bedeutet Journée de l‘asexualité in Frankreich! Auch in diesem Jahr ist auf Twitter wieder der Hashtag #MonAsexualité aktiv – wer wissen möchte, was frankophone asexuelle Menschen heute zu sagen haben, kann einfach auf den Link klicken.
Asexi Grüße ins Nachbarland!

Rückschau

In ein paar Tagen werden es zehn Jahre, dass ich im deutschen AVEN-Forum angemeldet und somit ein Teil der asexuellen Community bin. Das klingt viel und ist wahrscheinlich auch viel, zumal wenn man bedenkt, dass das erwähnte deutsche Forum auch nur zwei Jahre älter ist und sich in den letzten Jahren sehr viel getan hat. Von der Entwicklung der Community möchte ich heute aber gar nicht erzählen, sondern von meiner eigenen. Als ich mich anmeldete, war ich 21 Jahre alt, also in einem Alter, in dem man noch oft zu hören bekommt, dass gewisse Dinge sich ändern können oder sogar mit Sicherheit ändern werden. Und eben weil zehn Jahre eine stolze Zahl sind, dachte ich: Wie wär’s mal mit einem Faktencheck? (Im Folgenden ein paar Details aus meiner Vergangenheit und leicht sexuelle Sprache) (mehr…)

Vom Wert

Ja, ist denn diese Woche schon Asexual Awareness Week? In der Tat, es ist wieder soweit.
Aus diesem Grund erzähle ich euch jetzt nichts über meine neueste musikalische Entdeckung – das kann ich auch nächste Woche machen –, sondern darüber, warum manche Menschen angeblich weniger wert sind als andere. (mehr…)

Spieß umdrehen

Wenn Schwule das sagen würden, was Heteros sagen ist eins der beliebtesten Videos von Michael Buchinger. Es gibt einen zweiten Teil und seit ein paar Tagen nun auch einen dritten. Ich habe nachgedacht, ob sich das Ganze auf Asexualität ummünzen lässt, und ein paar Dinge sind mir tatsächlich eingefallen.
Also, tadaa: „Wenn Asexuelle das sagen würden, was Allosexuelle sagen“ (mehr…)

auf dem CSD Berlin 2016

So, gestern wollte blogsport nicht, aber heute kann ich verlinken. Verlinken auf die Berichte zu unserer Teilnahme am Berliner CSD auf dem Vereinsblog und in der Herberge. War jetzt schon das fünfte Mal (wenn wir den tcsd 2012 und 2013 mitzählen) und wir werden jedes Mal mehr Leute, was auch bedeutet, dass wir mehr Flaggen, Schilder etc. präsentieren können. Det is doch nich schlecht. ;)