Archiv der Kategorie 'Musik'

Deine Finger schreiben an den Himmel

Ich kenne da ein jiddisches und ein sephardisches Lied, deren Texte sich in einem Punkt ähneln.
In Oj dortn, dortn heißt es:

Oy, dayne oygelech, vi di shwartse karschelech
Oy, dayne lipelech, vi rosene papir
Un dayne fingerlech, vi tint un vi feyder
Oy, schraybn solstu ofte briv tsu mir (Quelle) (mehr…)

Geträller in Lissabon

Dieses Jahr konnte ich das ESC-Finale gar nicht sehen, hatte mir aber im Vorfeld alle Musikvideos angeschaut und habe mir auch im Nachhinein die Aufnahmen der Live-Auftritte meiner Lieblinge angesehen, was das Bild nochmal ein wenig zurechtgerückt hat. Hier nun meine Favoriten in aufsteigender Reihenfolge nach Platzierung beim ESC: (mehr…)

Neues aus dem Orient

Einige Bands/Einzelkünstler_innen, die ich hier irgendwann früher schon einmal erwähnt habe (im Zweifelsfalle einfach den Namen im Suchfeld eingeben, so kommt ihr zu den alten Posts), haben inzwischen neue Musik rausgehauen, die Erwähnung verdient. (mehr…)

Mit der Ukulele auf dem Flughafen

Derzeit bin ich sehr eingespannt und da von diesem Blog hier niemandes Leben abhängt, vernachlässige ich ihn ein wenig. Heute melde ich mich aber doch mal wieder zu Wort und zwar mit ein paar musikalischen Perlen, von denen mir zwei eher peinlich sind und ich eine unbedingt empfehlen möchte. (mehr…)

Geträller in Kiew

Ich weiß ja auch nicht, wie es so weit kommen konnte – gestern Abend bzw. heute Nacht habe ich mir echt den gesamten ESC bis zur Verkündung des Siegers angeschaut. An sich interessiert mich diese Art von Musik zu wenig und außerdem bin ich von der Fraktion Lerche, d. h. es fällt mir schwer, so lange wach zu bleiben. Ich hatte mir aber im Vorfeld ein paar Videos von Teilnehmenden angeschaut und es reizte mich doch, mitzuerleben, wo die Stücke auf der Rangliste landen würden. Nun steht das Ergebnis fest und ich habe noch ein paar Kommentare. (mehr…)