Archiv für September 2017

Ansichten aus dem Piemont

Nach fünf Jahren habe ich es zumindest für ein paar Tage wieder in das seit langer Zeit von mir geliebte Torino geschafft.
Manches mag sich geändert haben, anderes ist mir früher nicht aufgefallen, deshalb habe ich auch diesmal noch ein wenig fotografiert. Im Folgenden ein paar nette Details: (mehr…)

Wer übersetzt, hat wenigstens was zu lachen

Ich zähle die Tage bis zu meinem wohlverdienten Urlaub, serviere heute aber trotzdem mal wieder ein paar Anekdoten rund um meinen Beruf.
Schon vor einiger Zeit erschien dieser Artikel über die diesjährige beste Absolventin der Übersetzer- und Dolmetscherschule Köln. (mehr…)