Archiv für August 2015

Zickige Soprane und andere Gestalten

Zwischen die Lieferung eines komplizierten Projekts und den Aufbruch zum überregionalen Asexi-Treffen (auf das ich schon sehr gespannt bin) quetsche ich jetzt einen Post zu einem ganz anderen Thema, das jedoch auch nicht ganz unwichtig für mein Leben ist, nämlich Chorsingen. Es folgt eine kleine Auswahl von vielstimmigen YouTube-Links… (mehr…)

Wieder ein paar sprachliche Fragmente

Beim Lesen und Hören sind mir in letzter Zeit wieder ein paar Dinge aufgefallen…
Ich arbeite mich momentan wieder einmal durch Thomas Manns Buddenbrooks und da ich die Handlung inzwischen recht gut kenne, kann ich mehr auf die Sprache achten. (mehr…)

Neues Pflänzchen im Blätterwald

Beim Lesen, Links klicken und Weiterlesen im Internet erfuhr ich zufällig, dass es da ein neues Magazin für frauenliebende Frauen namens straight gibt. Ich hatte gerade sonst nichts zu tun, fand über MYKIOSK (praktische Seite, die ich noch nicht kannte) schnell heraus, in welchem Laden in meiner Nähe ich es kaufen konnte und machte mich auf die Socken. Nun habe ich das Heftchen gelesen und kann sagen, wie ich es finde. (mehr…)

Aua, meine Zunge

Auch auf diesem Blog macht sich ein gewisses Sommerloch bemerkbar. Es ist sehr warm und etwas Sinnvolles zum Posten fällt mir im Moment auch nicht ein bzw. ich habe noch nicht genug Material. Aber ich kann euch ja zwischendurch wenigstens ein bisschen zum Lachen bringen…
Ich wusste gar nicht, dass das Magazin cafebabel, das ich seit Jahren gut kenne, einen eigenen YouTube-Kanal hat (bei tumblr sind sie offenbar auch zugange, aber das ist eh nicht so mein Medium).
Unter den Videos sind einige, die ich sehr witzig fand – Menschen werden mit sprachlichen Herausforderungen gequält. (mehr…)