Archiv für Mai 2015

Cleo Higgins putzt bei mir

Die Idee zum folgenden Post kam mir heute Vormittag beim Putzen.
Da ich wie wahrscheinlich die meisten Menschen nicht so fürchterlich gern putze (es aber doch ab und zu tue, weil ich Wert auf eine saubere Umgebung lege), schmeiße ich, bevor es losgeht, eine CD ins Abspielgerät, um mich bei Laune zu halten. Heute lief (mehr…)

Kein Erdbeer, aber Cocos

Von Jan Weiler hörte ich zum ersten Mal zu Beginn meines Studiums vor etwa zehn Jahren. Unsere aus Genua stammende Dozentin für italienische Landeskunde fand sein Buch Maria, ihm schmeckt’s nicht so komisch, dass sie uns einen Auszug zum Lesen mitbrachte. Jetzt ist mir in der Bibliothek zufällig Mein neues Leben als Mensch in die Hände gefallen, eine Sammlung von Kolumnentexten aus den Jahren 2009 und 2010. Ich habe alles gelesen – Max Goldt ist cooler, aber grinsen musste ich hier auch ab und zu, vor allem über den Text Intuitive Seifenlösungen für integrierte Anwender, in dem der Autor über die Sprache der Werbung herzieht.
Am Ende steht ein kleiner Dialog… (mehr…)

Bunte Neuzugänge

Nachdem ich neulich eine Bestandsaufnahme meiner Nagellacke durchgeführt hatte und zehn Fläschchen geflogen waren, da der Inhalt klumpte oder Fäden zog oder schlicht nichts mehr drin war, habe ich mich heute daran gemacht, den Verlust ein wenig auszugleichen. Neu dazugekommen sind vier frische Lacke und zwar… (mehr…)

Sind Gurken besser als Auberginen?

Warnung: Dieser Post könnte Nonsens und vielleicht sogar Nüsse enthalten.
„Wer beim Essen singt, kriegt einen dummen Mann“, bekam ich als Kind von meiner Oma zu hören. Ungefähr zehn Jahre später lernte ich von meiner italienischen Gastmutter einen ähnlichen Spruch, nämlich „chi canta a tavola e fischia a letto, è un asino perfetto.“ (Wer bei Tisch singt und im Bett pfeift, ist ein perfekter Esel.) Tischmanieren in allen Ehren, aber ein paar Zusammenhänge zwischen Essen und Singen gibt es doch…
Vor einigen Wochen habe ich einmal etwas gekauft, das ich nicht so oft kaufe, und musste, bevor ich es verwendete, noch schnell ein Foto machen: (mehr…)

Media Monday #201

So, nach längerer Zeit nehme ich heute mal wieder die Herausforderung des Media Monday von Wulf Bengsch an und beantworte seine Fragen.

1. Den Preis für den schlechtesten deutschen Filmtitel oder Untertitel (mehr…)