Archiv für März 2015

Aska an Bord?

An sich sind mir asexuelle Figuren in Büchern, Filmen etc. nicht so schrecklich wichtig, d.h. ich suche nicht nach ihnen und wenn mir jemand erzählen würde, xyz aus blabla sei asexuell und die Geschichte klingt für mich ansonsten völlig uninteressant, würde ich das Buch wohl nicht lesen bzw. den Film anschauen. Wenn aber meine Lieblingsautorin von Unterhaltungsliteratur eine Figur erschafft, die nach allem, was sie so über sich sagt, sehr gut eine Aska sein könnte, ist das doch einen Post wert. (mehr…)

Mitteleuropäisches Bestiarium

Heute gibt es mal wieder einen Bilderpost. Ich war ja vor Kurzem im Urlaub und habe Fotos gemacht, aus dem letzten Jahr gibt es auch einige und ich habe festgestellt, dass darauf öfter Getier zu sehen ist. Wer kommt mit in den Zoo? :) (mehr…)

Sprachliche Impressionen aus Slowenien

Nach vielen Jahren war ich zum ersten Mal wieder in einem Land, dessen Sprache mir völlig unbekannt ist, die ich nie auch nur ein bisschen gelernt habe. Das Land war Slowenien, ich war mit einer dort geborenen Freundin unterwegs und musste mir keine Sorgen wegen der Verständigung machen (zumal die meisten Leute mehr oder weniger gut Deutsch können). Augen und Ohren habe ich offen gehalten und ein paar Dinge sind mir in der kurzen Zeit aufgefallen. (mehr…)

Tapete gesucht

Ich besitze eine Anthologie von Kurzgeschichten, Gedichten, Rätseln etc. für Kinder, Die Hexe bürstet ihren Drachen, erschienen 1982 in der DDR. Ist für mich ein Stück Kindheit, mein Vater hatte das Buch, ich las immer wieder darin, wenn ich bei ihm war und nun wohnt es seit vielen Jahren bei mir. Als ich es vor ein paar Wochen wieder einmal in die Hand nahm, stieß ich auf eine Seite mit Fragen ohne Antwort, gesammelt von Gerd Prokop (ja genau, der Autor von Wer stieht schon Unterschenkel). Im Folgenden die schönsten Beispiele aus der Sammlung. Ob Timothy Truckle wohl Antworten hätte…? (mehr…)

So klingt… Afrika

Tja, „Musik aus der ganzen Welt“ gebe ich da unter anderem als Interessengebiet an und dabei beschränkt es sich doch weitgehend auf Europa, Asien und Lateinamerika. Von dem, was musikalisch zwischen Tunis und Kapstadt abgeht, weiß ich so wenig, dass es in einen Post passt. Aber immerhin ist es doch so viel, dass man einen Post damit füllen kann und das mache ich jetzt. (mehr…)