Archiv für Dezember 2014

Eine Übersetzerin liest Bücher

Das Jahr geht zu Ende und dieser Blog ist vorgestern ein Jahr alt geworden – wie die Zeit vergeht.
Bevor ich mich nachher zum Feiern aufmache, noch zwei kleine Beobachtungen, die ich beim Lesen von aus meinen eigenen Arbeitssprachen ins Deutsche übersetzten Büchern gemacht habe. (mehr…)

Eine Romanistin geht Einkaufen

Es war Weihnachten und ältere Verwandte haben mir Penunzen* zukommen lassen. Das meiste davon wird genutzt werden, um Heizkosten für das Jahr 2013 nachzuzahlen, aber ein bisschen Verjubeln muss doch auch sein. Also, was habe ich mir gekauft? CDs! (mehr…)

Vorweihnachtliche Bücherfragen

Bei Miss Duncelbunt entdeckte ich eine Reihe von Fragen zum Thema Bücher und Lesen und bekam Lust, sie zu beantworten. Erlaubnis eingeholt (ich verstehe das Prinzip des sich gegenseitig Taggens nach wie vor nicht ganz) und losgelegt…

1.Verschenkst du dieses Jahr Bücher zu Weihnachten? Wenn ja, welche? (mehr…)

Lebkuchen im Jenseits

Zwei kleine Dinge, die die hier schreibende Übersetzerin in den letzten Tagen amüsiert haben:
Auf der Packung Lebkuchenherzen, die gerade nach und nach von mir leergefuttert wird, beginnt die englische Zutatenangabe mit Spiced „lebkuchen-style“ cakes with fruit filling. Dass das Englische deutsche Wörter wie kindergarten und weltanschauung übernommen hat, ist ja bekannt, das mit den Lebkuchen wusste ich nicht.
Gestern habe ich Texte für die Website eines feinen Hotels in der Provence übersetzt (und dabei wieder einmal Sehnsucht nach Südfrankreich bekommen). Von der Suite heißt es unter anderem Sa terrasse privative vous transporte vers l‘au-delà. Würde man das wörtlich übersetzen, käme heraus „die Privatterrasse befördert Sie ins Jenseits.“ Da die ganze Zeit von dem tollen Ausblick die Rede ist, den man von den Zimmern aus genießen kann, lautet die Stelle bei mir „Von der Privatterrasse aus können Sie Ihren Blick in die Ferne schweifen lassen“.

car tu sens si bon l‘été

Vor ein paar Tagen ging mir durch den Kopf, dass es doch nett wäre, Songs über Städte mal einen Post zu widmen. Ich schaute nach, ob es dazu schon ein Video von WatchMojo gibt und ja, es gibt eins. Es wurden jedoch wie zu erwarten war nur englischsprachige Titel berücksichtigt und die meisten gefallen mir nicht einmal besonders. Daher kommt jetzt eine Liste meiner persönlichen Lieblingssongs, die einer Stadt gewidmet sind. (mehr…)