Archiv für Juli 2014

Geschlechtsneutral in der Romania

Hin und her geht es im deutschen Sprachraum – sollte man, wenn alle Geschlechtsidentitäten angesprochen werden sollen und keine ausgeschlossen werden werden soll, Sternchen oder Unterstriche verwenden? Wie dekliniert man sier? Darf man überhaupt „man“ sagen und schreiben? (Manche_r sagt nein, ich verwende das Wort, da ich es als neutral empfinde und es mir allzu beschwerlich und gekünstelt erschiene, Sätze wie „da weiß mensch dann gar nicht, was mensch machen soll“ zu äußern). Natürlich machen sich auch Menschen in anderen Ländern / Sprachräumen Gedanken über dieses Thema; soweit ich weiß, kann man im Englischen das Pronomen they im Singular verwenden, wenn man weder he noch she sagen möchte. Auch in den Ländern, in denen romanische Sprachen gesprochen werden (und in denen ich mich besser auskenne als in der englischsprachigen Welt), haben Menschen Ideen, wie sich diese Art von Neutralität herstellen lässt und darüber möchte ich heute ein wenig berichten. (mehr…)

parole, parole, parole…

Wenn ich diesen alten italienischen Titel schon zitiere, kann ich auch gleich auf eine, wie ich finde, sehr schöne neuere Version verlinken – also, klick.
Was ich aber eigentlich wollte: wieder ein paar schöne Wörter vorstellen, die ich in letzter Zeit entdeckt habe. (mehr…)